Eulennest Verlag e.K.

Elisabeth Ortner: Und die Welt bleibt die Welt

Elisabeth Ortner schreibt schon seit Jahren Gedichte und Lieder in bayerischer Mundart, als auch in Hochdeutsch, bisher erschienen Ihre Werke allerdings im Eigenverlag. In dieser Zeit traf sie den bayerischen Mundartdichter Franz Ringseis, der in einem Brief an Elisabeth Ortner zu ihren Gedichten sagte. „Ihre Gedichte gefallen mir sehr gut. Sie sind schon etwas Besonderes im Chor der bayerischen Stimmen. Erlebnis- und erfahrungsreich, stimmungsvoll und, wenn’s Zeit ist, humorvoll. Feine Beobachtungen sind oft dabei. … dass Ihre Gedichte aus dem Rahmen der üblichen bayerischen Schwemme fallen. Ich kann mir denken, dass sie beim Publikum gut ankommen….“ Franz Ringseis (Prof. Dr. A. Neuhäusler)
 
Nun ist es an der Zeit, die Gedichte und Lieder von Elisabeth Ortner der Öffentlichkeit neu vorzustellen.

Mehr Informationen über die Autorin Elisabeth Ortner

Pressestimmen

Einfach ich sein (PDF, 35 KB)

Herzensdieb (PDF, 34 KB)

Wos i mecht (PDF, 32 KB)

AutorElisabeth Ortner
IllustrationenHenrike Karber
Maße12,5 x 17,5 cm
Seiten102
EinbandHardcover
ISBN 103-9809042-2-9
ISBN 13978-3-9809042-2-3
Erscheinungsjahr2005
Artikel-Nr. 0003

8,90 €


Artikel auf Lager
Die Lieferfrist beträgt 2-5 Werktage.
Menge


Preis inkl. 7% Mwst. zzgl. * Versandkosten.

Vergrößern ...

Weitere Bücher ...

Bernd Wiedemann: Chicken Joe - Auf der Jagd nach der gespenstischen Rinderkuh

Bernd Wiedemann
Chicken Joe - Auf der Jagd nach der gespenstischen Rinderkuh

zum Buch ...

Horst Rieboldt: Mäuschen und Hannibal - Das große Abenteuer

Horst Rieboldt
Mäuschen und Hannibal - Das große Abenteuer

zum Buch ...

Horst Rieboldt: Der große Mann und der kleine Hund

Horst Rieboldt
Der große Mann und der kleine Hund

zum Buch ...

Horst Rieboldt: Die Suche, eine kleine Geschichte vom Anderssein

Horst Rieboldt
Die Suche, eine kleine Geschichte vom Anderssein

zum Buch ...